Referenzen und Presse

 Alitza tanzte bzw. unterrichtete auf folgen­den Veranstaltungen

  • Orientale im Tanzhaus Düsseldorf
  • World of Orient, Hannover
  • Orient Festival in Fischach(bei Augsburg)
  • Tanzgala Tournee “Tanz der Sterne” von Karim Izadi Düsseldorf, Berlin Nürnberg, Stuttgart, Münschen, Hamburg)
  • Theater Fletch Bizzel ,Dortmund
  • Tanztheatershow im Europahaus Essen
  • Fachmesse und Show Orientalischer Tanz Stuttgart Leinenfelden bei Karavane e.V
  • Seminare in Dänemark, England und Griechenland
  • Oriental Festival ALADIN EL KHOLY Bonn
  • Orientalisches zu Nacht in Rostock
  • Orientalisches Tanzfestival Norden
  • Oriental Dance Fever Kulturzentrum Lindenbrauerei Unna
  • Tanzfest der Kulturen in Iselohn
  • Oriental TeaTime
  • Zahlreiche Veranstaltungen, Gala Shows, Kultur Veranstaltungen im gesamten Bundesgebiet
  • Jurorin bei der Deutschen Meisterschaft für orientalischen Tanz in Iserlohn

 Pressestimmen

Star des Abends war einmal mehr die Bauchtänzerin Alitza,die insbesondere mit ihrem Leuchtertanz begeisterten Applaus einheimste. Ihr zuzusehen,war ein Augenschmaus. Sie bot orientalische Tanbzkunst vom Feinsten.
Iserlohner Nachrichten

Eine immens starke Ausstrahlung ging auch von der schönen Griechin Alitza aus. Absolute Perfektion auch in Abstimmung mit den orientalischen Klängen. Ebenso bewiesen die humorvollen Tanznummern Intelligenz und Kultur. Keine Übertreiungen, keine Albernheiten,alles wirkte so leicht,so selbstverständlich.
Westfälische Rundschau

Sehr beeindruckend war Alitza. Der Höhepunkt war der Tanz mit zwei Säbeln,der sowohl akrobatisch und doch weich war und in technischer Perfektion dargeboten wurde-vom Publikum belohnt mit einem donnernden Applaus.
Halima-Fachzeitschrift für orientalischen Tanz

Einen krönenden Abschluss fand der erste Teil in Raqs Jamila mit Trommelsolo von Alitza,die an diesem Abend in Bestform erschien. Nicht nur das tänzerische Können und ihre Vielfalt an Variationsmöglichkeiten waren beeindruckend,sondern auch ihr neu entdecktes mimisches Talent. Beifallsstürme belohnten diese ausgezeignete Darbietung.
 Halima- Fachzeitschrift für orientalischen Tanz

…nicht nur bei diesem Auftritt zeigt Alitza ihr Talent immer wieder neue kreative Highlights zu setzen: Bei einem späteren Stocktanz raubt sie dem Publikum den Atem ,als sie einem rasend schnell schwingenden Stock zu einem schönen Saidi die Bühne erobert. Zum Schluss begeistert sie mit einer klassischen Choreographie: Zunächst verhüllt von zahlreichen Schleiern,von denen sie sich nach und nach mit schwindelerregenden Drehungen "frei tanzt" tanz sie sich durch die verschiedenen Stilrichtungen,um das Publikum am Ende mit einem fantastischen Trommelsolo vollends zu begeistern. Dabei begeistert sie nicht nur durch absoluter Professionalität,sondern auch durch Witz und Charme a la Alitza.
Tobias Kruse für Fachzeitschrift Orientalischer Tanz

Fotografen

  • Uli Leimkötter
  • Helmut Wiegmann
  • André Elbing
  • Olaf Nowodworski
  • RBfotos
  • Steff Aperdanniert